5 beste Trainingspläne

Lade dir jetzt meine 5 besten Trainingspläne herunter und verbessere deinen Trainingserfolg (gratis pdf Download):


Hier anfordern »

Body Attack Power Protein 90 – Beschreibung, Einnahme, Inhaltsstoffe und Bewertungen

Body Attack Power Protein 90

Body Attack Power Protein 90

Das Body Attack Power Protein 90 ist sein Jahren eines meiner Lieblingsproteine. Es konnte zwar nicht ganz in meinem Test gegen meine Nummer 1, dem Optimum Nutrition 100% Gold Whey bestehen, ist aber dennoch meine absolute Kaufempfehlung für Beginner und Profis.

In diesem Artikel möchte ich dir das Body Attack Power Protein 90 genau vorstellen und wichtige Punkte beschreiben:

Durch seine 4-Komponenten Proteinmischung ist es ein Allround Protein mit viele Einsatzmöglichkeiten und für Athleten aus dem Bodybuilding, aber auch dem Breitensport hervorragend geeignet.

Es fördert den Aufbau von Muskelmasse, hält durch seine beigesetzten Vitamine gesund und fördert leicht die Fettverbrennung, dank der Aminosäure L-Carnitin.

Klicke hier, um das Body Attack Power Protein 90 zu bestellen

Das Body Attack Power Protein 90

Proteinbestandteile:

  • Molkeprotein (Whey)
  • Milcheiweiß (Casein)
  • Ultrahochfiltriertes Wheyhydrolisat
  • Eiprotein (Eialbumin)

Aufgrund der Zusammensetzung mit mehreren Proteinkomponenten ergibt sich der Vorteil einer unterschiedlichen Verfügbarkeit der einzelnen Proteinquellen des Body Attack Power Proteins.

Vor allem nach dem Training beziehungsweise kurz nach dem Aufstehen, kann das Molkeprotein (Whey) durch seine schnelle Verfügbarkeit dafür sorgen, dass der Körper innerhalb kürzester Zeit mit muskelaufbauenden Aminosäuren versorgt wird.

Da das Milcheiweiß (Casein) nur recht langsam verdaut wird und damit dem Körper langfristig und über einen längeren Zeitraum gleichmäßig zur Verfügung steht, ist diese Komponenten besonders vorteilhaft kurz vor dem Schlafengehen oder bei längeren Nahrungsmittelpausen in denen Mahlzeiten verschoben werden müssen. Dem Körper stehen dann dennoch Aminosäuren zur Verfügung, um Muskeln aufzubauen oder schützend zu erhalten.

Hervorragend ist der Wert an BCAA´s, den sogenannten essentiellen Aminosäuren. Wird das Body Attack Power Protein 90 mit Milch gemischt, enthält eine Portion sage und schreibe 7800mg BCAAs (Branched Chain Amino Acids).

Dazu gehören die Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin, die als die wichtigsten Aminosäuren für den Aufbau von Muskeln gelten.

Zielgruppen

Muskelaufbau

Das Body Attack Power Protein 90 ist ein hochwertiges Mehrkomponenten Eiweiß und ideal als Ergänzungsmittel und Proteinlieferant. Damit ist es hervorragend für den dauerhaften Einsatz als Muskelaufbau Protein geeignet, da es viel essentielle Aminosäuren, Vitamine und eine sehr gute Nährstoffbilanz besitzt.

Sowohl Anfänger als auch Profis werden ihre Freude an diesem Proteinpulver haben. Ich selbst nutze es sein über 5 Jahren und bin gegeistert.

Gesundheit

Athleten aus dem Breitensport, aber auch ältere Menschen oder Frauen können bedenkenlos das Body Attack Power Protein 90 verwenden. Die zusätzliche Zufuhr von Eiweiß sorgt für vermehrten Muskelaufbau bei gleichzeitigem Training beziehungsweise für eine bessere Regeneration, Schutz vor Muskelabbau, ein bessere Hautbild und stärkere Nägel und kräftigere Haare.

Diät

Ambitionierte Athleten und Frauen können das Body Attack Power Protein 90 hervorragend in einer Diät einsetzen. Da es nur 4,6g Kohlenhydrate auf 100g enthält, ist selbst ein Einsatz in Low Carb beziehungsweise No Carb Diäten problemlos möglich.

Einsatzmöglichkeiten

Als Pre-Workout Shake (Mahlzeit vor dem Training):

Das Body Attack Power Protein 90 ist ideal, um vor dem Training mit komplexen Kohlenhydrate, wie beispielsweise Haferflocken, eingenommen zu werden. Vor allem die langsam verdaulichen Komponenten, wie Casein und Eialbumin, sorgen durch die konstante Abgaben von Aminosäuren ins Blut dafür, dass während des Training kein Muskelabbau stattfindet oder begrenzt wird.

Dieser Fakt trägt im Umkehrschluss dazu bei, dass sich der Körper schneller und besser nach dem Training regeneriert, da er weniger stark „verletzt“ wurde und leistungsverbessert ins nächste Training gehen kann. Das sorgt für einen besseren und schnelleren Muskelaufbau.

Als Post-Workout Shake (Mahlzeit nach dem Training):

Das Body Attack Power Protein 90 kann hervorragend als Proteinshake nach dem Training eingesetzt werden. Die schnell verdauliche Komponente „Whey“ und „Wheyhydrolisat“ sorgen dafür, dass muskelaufbauende Aminosäuren, vor allem die BCAA´s schnell ins Blut gehen, den Körper die zuvor verbrauchen Nährstoffe zur Verfügung stellen und mit dem Regenerationsprozess beginnen. Je schneller die Regeneration eingeleitet wird, desto schneller und mehr Muskeln werden aufgebaut.

Um den Prozess zu beschleunigen empfehle ich an dieser Stelle den Shake nach dem Training ausschließlich mit Wasser zu konsumieren, da das in der Milch enthaltene Fett und Casein die Verdauungsgeschwindigkeit verringert und somit das Potential des Whey beziehungsweise des Body Attack Power Protein 90 insgesamt vermindert.

Als Night-Time Shake (Mahlzeit vor dem Zubettgehen):

Wir haben bereits weiter oben festgehalten, dass das Milcheiweiß und das Eieiweiß bis zur vollständigen Zerlegung im Magen und zur Aufnahme von Körper länger benötigen als beispielsweise das Whey Protein. Diese Fakt kann man sich zu Nutze machen. Da in der Nacht beim Schlafen in den seltensten Fällen über 8 Stunden hinweg Nährstoffe zugeführt werden, ist das Body Attack Power Protein 90 hervorragend dazu geeignet ausreichend muskelaufbauende Aminosäuren über einen langen Zeitraum hinweg zur Verfügung zu stellen.

Nimmt man das Body Attack Protein 90 in Kombination mit 3,5%iger Milch und einem Esslöffel Walnussöl zu sich, gewährleistet man einen konstante Bereitstellung von Aminosäuren über die Nacht hinweg. Das in Milch enthaltene Fett verlangsamt die Aufnahme des Proteins, wie auch das Walnussöl, welches gesondert durch viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren (gesunde Fette) dafür sorgt, dass man gesund bleibt.

Diät  Shake:

Dem Body Attack Power Protein 90 ist noch ganz speziell die Aminosäure „L-Carnitin“ beigesetzt. Diese stärkt zum einen das Herz und zum anderen ist sie in der Lage Fettsäuren in der Blutbahn zu binden und sie in die Muskelzellen zu transportieren. Da der Muskel, im ganz Speziellen die Mitochondrien, der einzige Ort sind, wo direkt Fett verbrannt wird, beschleunigt L-Carnitin beziehungsweise das Body Attack Power Protein 90 zusätzlich die Fettverbrennung.

Ich selbst habe das Body Attack Power Protein 90 in meinen Diäten erfolgreich eingesetzt und kann nur positiv darüber berichten.

Vorteile des Body Attack Power Protein 90 im Überblick:

  • 4 Komponenten Protein (vielseitige Anwendbarkeit – Diät, Muskelaufbau, Gesundheit)
  • 300mg L-Carnitin pro empfohlener Portion (Fettverbrennung)
  • 7800mg BCAA´s mit Milch pro empfohlener Portion (maximaler Muskelaufbau)
  • Hervorragender Geschmack
  • sehr gute Löslichkeit
  • sehr gute Verdaubarkeit/Bekömmlichkeit
  • hervorragende Zusammensetzung
  • sehr gute Qualität

Sehr gut finde ich die von Body Attack aufgebrachte Mühe all die Produkte mit einer hohen Qualität auszustatten. Das heißt, dass staatlich anerkannte, deutsche Lebensmitteltechniker jedes Produkt sehr genau unter die Lupe nehmen.

Das sorgt für eine problemlose Verkehrsfähigkeit in Deutschland und bedeutet höchste Lebensmittelqualität. Das wiederum trägt dazu bei, dass Body Attack das Power Protein 90 in Apotheken anbieten kann und eine Pharmzentralnummer besitzt.

Zudem ist das Body Attack Power Protein 90 ein Produkt von der Kölner Liste.

Die Kölner Liste ist eine Liste für Sportler, die sich über dopingfreie Nahrungsergänzungsmittel informieren möchten. Die Kölner Liste listet diese für ambitionierte Sportler auf und das Power Protein 90 gehört damit zu. Es ist absolut frei von unerlaubten Zusatzstoffen, die unter die Kategorie „Doping“ fallen könnten. Body Attack unterzieht sich freiwillig und in regelmäßigen Abständen dieser Untersuchung.

Body Attack Power Protein 90 – Vorteile erklärt von Hajo:

Einnahmeempfehlungen

1 Portion (1 Scoop) entspricht 30-35g Proteinpulver

Body Attack Einnahmeempfehlungen:

  • täglich 1 Portion in Wasser oder Milch vor dem Training  oder für Fortgeschrittene zusätzlich noch nach dem Training eine Portion

Meine Empfehlung:

  • täglich 1 Portion nach dem Training und eine Portion nach dem Aufstehen
  • an trainingsfreien Tagen eine Portion nach dem Aufstehen und vor dem Zubettgehen
  • für ambitionierte Athleten ist die doppelte Menge zu empfehlen
Ich nehme täglich bis zu 3 x 2 Portionen zu mir (ich liebe dieses Zeug ;-))
Bitte beachte, dass Protein Pulver nur eine Ergänzung zur normalen Nahrung darstellt und weder ein Ersatz noch eine Garantie für Muskelaufbau ist. Wer es nicht schafft genügend Eiweiß über die Nahrung zu sich zu nehmen, kann dieses Protein Pulver als Zusatz in Betracht ziehen, jedoch niemals als Hauptbestandteil!

Nährwerte Body Attack Power Protein 90 auf 100g Pulver (Geschmack Vanille):

  • Brennwert: 1545 (369Kcal)
  • Eiweiß: 82,0 (entspricht 86g Eiweiß in Trockenmasse)
  • Kohlenhydrate: 4,6
  • Fett; 4,6

Vitamine (*RDA) auf 100g Pulver (Geschmack Vanille):

  • Vitamin C: 180 (300%*)
  • Niacin: 54 (300%*)
  • Vitamin E: 30mg (300%*)
  • Pantothensäure: 18mg (300%*)
  • Vitamin B6: 6mg (300%*)
  • Vitamin B2: 4,8mg (300%*)
  • Vitamin B1: 4,2mg (300%*)
  • Folsäure: 0,6mg (300%*)
  • Vitamin B12: 0,003mg (300%*)

Aminosäurebilanz pro 100g Protein:

  • L-Alanin: 4,1g
  • L-Arginin: 2,6g
  • L-Asparaginsäure: 9,3g
  • L-Cystein: 1,6g
  • L-Glutaminsäure: 18,3g
  • L-Glycin: 1,6g
  • L-Histidin: 2,1g
  • L-Isoleucin: 6,5g
  • L-Leucin: 10,4g
  • L-Methionin: 2,2g
  • L-Phenylalanin: 3,6g
  • L-Prolin: 6,9g
  • L-Serin: 5,1g
  • L-Threonin: 5,8g
  • L-Tryptophan: 1,3g
  • L-Tyrosin: 3,6g
  • L-Valin: 6,4g

Zutaten (Geschmack Vanille):

Molkeeiweiß, Calciumcaseinat, Aroma, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Melasse, ultrahochfiltriertes Molkeeiweiß-Hydrolysat, Hühnerei-Eiweißpulver, L-Carnitin (1%), Süßstoffe Aspartam, Emulgator Soja-Lecithin, L-Ascorbinsäure, Riboflavin, Nicotinamid, DL-alpha-Tocopherylacetat, Calcium-D-pantothenat, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminmononitrat, Pteroylmonoglutaminsäure, D-Biotin, Cyanocobalamin

Enthält 89,6% Eiweißgemisch (Molkeeiweiß, Calciumcaseinat, Molkeeiweiß-Hydrolysat, Hühnerei-Eiweißpulver)

Pharmazentralnummern:

  • 1kg Dose: 2841471
  • 2,5kg Dose: 2840282
  • 4kg Dose: 3812193

verfügbare Dosen Größen:

  • 550g
  • 1kg
  • 2,5kg
  • 4kg

verfügbare Geschmacksrichtungen:

  • Aprikose Marakuja
  • Banane Quark
  • Erdbeer
  • Haselnuss
  • Kirch-Joghurt
  • Lemon-Quark
  • Pistazie
  • Schoko
  • Stracciatella
  • Vanille
  • Waldbeere

Meine Bewertung

Da ich das Body Attack Power Protein 90 selbst jahrelang nutze, empfehle ich es jedem Athleten, der auf der Suche nach eine Hauptprotein ist.

Mit diesem erhältst du eine Gesamtlösung, die hochwertig, relativ preiswert, leicht verdaulich (selbst mit 3 großen Shakes am Tag) , geschmackvoll und leicht löslich ist. Attribute, die nur wenige auf dem deutschen Mark erhältliche Protein für sich selbst in Anspruch nehmen können.

Nicht zu vergessen sind die sehr guten Bestandteile und die hervorragende Nährstoffbilanz, die dieses Protein von Body Attack so vielseitig und gut machen.

Wer klein anfangen möchte, hat die Möglichkeit 550g Beutel zu bestellen, um es zu testen.

11 Geschmacksrichtungen versüßen so gut wie jedem Athleten den Geschmack seines Shakes und ich bin mir sicher, dass auch für dich etwas dabei sein wird!

Jedem, dem ich das Power Protein 90 empfohlen habe, war mehr als zufrieden und daher empfehle ich es auch bedenkenlos an dich 🙂

Shop

Angaben und Bilder übernommen vom Hersteller:
http://www.body-attack.de/bodyattack-power-protein-90.html

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 10 Kommentare
Sven

Ist das nicht besser Weider Proteinpulver Gold ?
Da in den Produkt auch kein Aspartam ist.
Und Body Attack Power Protein 90 ist nicht Aspartam Frei.

Ach und zu Gaba finde gerade den Atikel nicht , würde ich lieber oolong tee nehmen, hat man auch besseren Schlaf bzw ist der auch gut als fatburner.

Antworten
Thomas - Autor von "Die Wahrheit über Muskelaufbau"

Hallo Sven,

vielen Dank für deine Anregung.
Das Weider Proteinpulver Gold kenne ich noch gar nicht.
Konntest du vielleicht einen Geschmacksvergleich zwischen dem Body Attack Power Protein 90 und dem Weiter Gold ziehen?

Mich würde das sehr interessieren! Vielleicht die Gelegenheit für einen neuen Proteintest 😉

Ich kann es nicht mehr ganz genau sagen wo ich den Hinweise dazu habe, jedoch wurde mir von den Ernährungsexperten von Body Attack bestätigt, dass Aspartam unbedenklich ist bzw. es keine belegbaren Hinweise (Studien) gibt, die einen negativen Einfluss auf den Körper bestätigen.

Oolong Tee kenne ich selbst auch nicht. Hast du vielleicht eine Hinweis, wo man diesen kaufen könnte? Vielleicht auch beim Discounter?

Beste Grüße

Thomas

Antworten
Flo

Hallo,
wenn man nach Aspartam googelt, findet man Tonnen an negativen berichten.
Ich finde als Leihe kann einen das ziemlich beunruhigen, da man das Produkt fast täglich zu sich nimmt.

Gibt es andere Alternativen als Weider ?

PS: Super Seite, weiter so !

Antworten
Thomas - Autor von "Die Wahrheit über Muskelaufbau"

Hallo Flo,

wie mir von den Ernährungs-Spezialisten von Body Attack mitgeteilt wurde, ist ein Zusammenhang zwischen Aspartam und eventuellen negativen Begleiterscheinungen noch nicht zu 100 % sicher nachgewiesen.

Ich bin mir selbst den vielen Angst einflößenden Berichten bewusst und würde aus diesem Grund vorsichtig sein.

Eiweiße, die diese Substanz nicht enthalten, sind mir an dieser Stelle nicht bekannt. Die Zutaten -bzw. Inhaltsliste der Protein Pulver gibt allerdings Aufschluss darüber.

Wenn du dich also nach einem Eiweiß umschaust, so kannst du der Gefahr so leicht aus dem Weg gehen.

Mit besten Grüßen

Thomas

Antworten
Pawel

Hallo Thomas,

deinen Beitrag finde ich echt klasse.
Da ich wieder mit dem Fitness anfange und dabei auch Muskelaufbau betreiben möchte, habe ich mir jetzt auch das Power Protein 90 bestellt.
Jetzt habe ich gelesen, dass man direkt nach dem Training Whey einnehmen sollte. Oben hast Du ja schon das Optimum Nutrition 100% Gold empfohlen und auch dieses werde ich mir holen, ist preislich auch richtig klasse.
Nun zu meiner Frage.
Ich trainiere 3 mal die Woche (Mo,Mi,Fr) und am WE gar nicht.
Was würdest Du mir zwecks der Einnahme beider Produkte an den Trainingstagen empfehlen? Welches Produkt sollte ich in welcher Menge an Trainingsfreien Tagen und am WE einnehmen.

Ich hoffe Du kannst mir da etwas unter die Arme greifen.

Viele Grüße und nochmals danke für den tollen Beitrag.

Pawel

Antworten
Thomas - Autor von "Die Wahrheit über Muskelaufbau"

Hallo Pawel,

super, dass dir dieser Artikel gefällt 🙂 Danke!

Ja, du kannst nach dem Training Whey einnehmen. Allerdings ist es nicht zwingend notwendig. Das 4-Komponenten-Protein von Body Attack ist genauso gut nach dem Training geeignet. Ich habe es jahrelange genau so selbst zu mir genommen 🙂

Ich empfehle dir dich nicht zu sehr auf das Proteinpulver zu fokussieren, sondern deine Ernährung als Ganzes zu betrachten. Proteinpulver ist eine Ergänzung.

Du solltest JEDEN Tag eine gewisse Menge Protein (nicht Proteinpulver) zu dir nehmen. Am besten sind 2g pro Kg Körpergewicht.

Für Hobbyathleten wie uns spielt es meiner Meinung nach überhaupt keine Rolle, ob man Whey oder Komponentenprotein zu sich nimmt. Der Effekt ist derart gering und überhaupt nicht spürbar.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen!?

Beste Grüße

Thomas

Antworten
Anny

Hey
Dein Beitrag ist echt Klasse und SEHR Anschaulich beschrieben! Es wäre schön wenn du mir einen Rat geben könntest, ich arbeite den ganzen Tag körperlich und merke wie meine Muskelleistung nachlässt,ist es für mich Sinnvoll so etwas zu nehmen und wenn Ja morgens vor der Arbeit und Abends nach der Arbeit?
Vielen Dank schon mal im Vorraus und lieben Gruß Anny

Antworten
Hannes

Hey,

habe das Power Protein 90 nun ein halbes Jahr lang getestet und bin unheimlich zufrieden.
Wichtiger Tipp: Bestellt Euch erst die kleinen Beutel zum Ausprobieren des Geschmacks. Habe mir übermotiviert direkt 4kg Vanille bestellt und mit Wasser war das wirklcih vollkommen ungenießbar…

Antworten
Leonie

Hallo 🙂
Ich bin mir etwas unsicher wie ich meine frage jetzt formulieren soll …
Aufjedenfall bin ich mir unsicher wie und vor allem
wie oft ich das einnehmen muss. In meinen Shaker passen ca 750 ml rein..
Ich bin auf dem Gebiet Protein Pulver vollkommen neu und wuerde mich ueber deine Hilfe freuen.
Also, wie viel Pulver muss ich dazu geben? Und wann und wie oft sollte ich das trinken, wenn es mein Ziel ist die fettverbrennung und den Muskelaufbau anzuregen?
Vielen Dank im Vorraus für eine Mühe,
Leonie

Antworten
Jan

Hallo zusammen,

vorne weg vielen Dank für diesen umfangreichen Blog.

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Casein Protein als Mahlzeitersatz (Diät) was jedoch kein Aspartan enthält.

Hat jemand Erfahrungen mit den Produkten vom Scitec Nutrition (bspw. 100% Casein Complex)??

Vielen Dank für euer Feedback!

Grüße Jan

Antworten

Was sagst du dazu?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?