BMI Rechner

Der Body Mass Index ist eine hilfreiche Zahl zur groben Bewertung der Körperzusammensetzung. Im Alltag ist er auch bekannt als BMI. Er stellt die Körpergröße und das Körpergewicht ins Verhältnis.

„Grob“ muss wörtlich genommen werden, denn beim BMI (Body Mass Index) werden weder Geschlecht, Alter, noch Körperfettanteil berücksichtigt.

Für einen untrainierten Menschen kann der BMI einen ersten Eindruck darüber geben, ob das Körpergewicht in etwa zur Körpergröße passt. Das heißt, ob man übergewichtig, untergewichtig oder normalgewichtig ist.

Mit dem folgenden BMI Rechner kannst du schnell und einfach deinen BMI bestimmen.

Der BMI  Rechner

Gewicht

Körpergröße

Diesen Rechner auf deiner Website nutzen?

 

Was bedeutet dieser Wert für mich ?

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation – Stand 2008) hat folgende Klassifikationen des BMI vorgenommen:

  • starkes Untergewicht: BMI liegt unter 16,0
  • mäßiges Untergewicht: BMI liegt zwischen 16,0 und 17,0
  • leichtes Untergewicht: BMI  liegt zwischen 17,0 und 18,5
  • Normalgewicht: BMI liegt zwischen 18,5 und 25,0
  • Präadipositas (Übergewicht): BMI liegt zwischen 25,0 und 30,0
  • Adipositas Grad I (Fettleibigkeit): BMI liegt zwischen 30,0 und 35,0
  • Adipositas Grad II (Fettleibigkeit): BMI liegt zwischen 35,0 und 40,0
  • Adipositas Grad III (Fettleibigkeit): BMI liegt über 40,0

Bitte beachte:

Diese Werte gelten nur für Menschen, die nicht regelmäßig trainieren und dementsprechend einen durchschnittlichen Anteil an Muskelmasse haben. Sie sind grobe Richtwerte und sagen nichts über den Gesundheitszustand aus.

Die Formel zur Berechnung des Body Mass Index ist recht einfach und lautet:

BMI = Körpergewicht in kg/ (Körpergröße in Meter x Körpergröße in Meter)

Mein Beispiel:

  • Mein Körpergewicht beträgt momentan 90kg
  • Ich bin 1,78cm groß
  • Mein BMI beträgt demnach: 28,4

Mein BMI beträgt 28,4 und nach der obigen Bewertung „übergewichtig“. Da mein Körperfettanteil jedoch unter 11% liegt, wäre diese Bewertung mehr als falsch. Der durchschnittliche Mann hat einen Körperfettanteil von 15% bis 20%. 11% stellt einen sehr niedrigen Wert dar (siehe hier).

Solltest du (noch) nicht trainieren und einen hohen BMI haben, dann empfehle ich dir einige Tipps und Tricks hier in meinem Blog, um deine Form etwas zu verbessern, fitter und vielleicht auch gesünder zu werden. Vergiss dabei nicht vorher deinen Arzt um Hilfe zu bitten. So stellst du sicher, dass du verletzungsfrei trainierst.

Wenn du mehr über den Hintergrund und die Entstehungsgeschichte des Body Mass Index erfahren möchtest, dann empfehle ich dir diesen Artikel auf Wikipedia.

Sportliche Grüße

Thomas

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 1 Kommentare
antonio ciaffone

ciao thomas,habe alle deine tips angewendet und
der Erfolge läst sich sehen.
Wie du in eine andere mail berechnet hast,ist mir möglich gewesen ca.650gr pro Monat muskel auzubnauen.Auch den 11te wiederholg geht auf.Habesei Juni 5,3 KgFett verbrand und entsprechend mehr Muskel ahgebaut.Vielen danke Tony

Antworten

Was sagst du dazu?