5 beste Trainingspläne

Lade dir jetzt meine 5 besten Trainingspläne herunter und verbessere deinen Trainingserfolg (gratis pdf Download):


Hier anfordern »

Warum ich diesen Sport liebe… Gedanken eines Bodybuilders

Nach den vielen Artikeln, die ich bisher geschrieben habe (+400) und die lange Zeit, die ich nun schon trainiere (+12 Jahre), ließ ich heute mal alles Revue passieren.

Warum geht man mindestens 3 mal in der Woche ins Fitness Studio oder schnappt sich die Hantel, um damit den Körper gnadenlos zu quälen? Warum verzichtet man auf köstliche Speisen und herrlich ungesundes Essen?

Manchmal, aber auch nur manchmal kommt ein Hauch von „Warum mache diesen Schei$§ hier überhaupt?“

Soll ich dir etwas verraten… du bist nicht allein, wenn es dir genauso geht. Doch dann erinnere ich mich wieder und die Freude am Sport beginnt erneut innerlich zu glühen.

Du musst wissen, als ich vor über 12 Jahren mit dem Bodybuilding begonnen habe, wurde ich für meine Inkonsistenz belächelt. Und das aus gutem Grund, denn ich wechselte die Sportarten fast wie meine Unterhosen.

Ich war im Schützenverein, bin Kanu gefahren, habe Fussball gespielt, Tischtennis, Basketball, Handball, war im Judoverein, versuchte mich an BMX und Mountainbiking, bis ich dann schließlich beim Bodybuiling gelandet bin.

Irgendetwas hat mich festgehalten und ich möchte dir in diesem Artikel ganz klar sagen was für mich die Faszination an diesem Sport ausmacht.

Die wahre Definition von Bodybuilding

Bodybuilding ist nicht nur einfach das Stemmen von Hanteln, auch nicht braungebrannte Männer in kleinen Höschen. Ok, das bedient vielleicht das Klischee und ist die Krönung des Ganzen, doch es ist viel mehr.

Ich bezeichne jeden als Bodybuilder, der bewusst und gezielt versucht seinen Körper zu verändern. Dabei ist es ganz egal, ob das Ziel nur ein einfaches Sixpack ist, oder 3 bis 5 kg Muskelmasse, um stärker zu wirken. Klar, nach oben hin gibt es keine Grenzen, doch wir befinden uns nicht im Leistungssport beziehungsweise sind keine Profies oder wollen auf die Bühne (ok, ich vielleicht mal irgendwann 😉 ).

Daher ist es völlig legitim zu sagen, dass jeder irgendwann mal Bodybuilder ist oder war. Damit schließe ich auch Frauen ein, welche nicht selten darum bemüht sind ihre Figur auf Vordermann zu bringen. Ich muss dabei immer schmunzeln, wenn ich die höchst kreativen Abnehmprodukte sehe, die viel versprechen, doch meist für die Tonne sind. Es ist ganz einfach seinen Körper zu transformieren, jeder kann es, wenn man nur weiß wie es geht…

Wenn es einmal „Klick“ gemacht hat im Kopf, funktioniert es fast wie von Geisterhand… es ist herrlich und überhaupt nicht anstrengend…

Wie du sicher merkst, komme ich gerade ins Schwärmen. Die Faszination möchte ich auch auf dich übertragen und dir hiermit zeigen, dass du auch ein Bodybuilder bist, wenn du interessiert meinen Worten folgst und meine Tipps bisher fleißig umgesetzt hast.

Ich möchte Abstand gewinnen von der dunklen Seite und von typischen Klischees. Ob es mir gelinkt, musst du für dich beantworten. Übertreibungen und Grenzwertiges gibt es überall… leider auch im Bodybuilding. Hiervor möchte ich dir warnen. Es sind keine Tonnen von Sportnahrung nötig und verbotene Substanzen haben noch nie einen weltklasse Körper aufgebaut. Schade, dass das noch nicht bei allen durchgedrungen ist. Ich möchte mit dir offen und ehrlich sein und dir helfen schnell, einfach und vor allem gesund deine körperliche Ziel zu erreichen.

Bodybuilding ist dabei mehr als nur ein Sport, es ist ein Lifestyle. Wenn er dich einmal gepackt hat, dann für immer und du wirst sehen, dass sich die Investitionen lohnen werden.

Und wenn du nun alles mit dem Internet verbindest, kommt Bodybuilding 2.0 heraus. GOT BIG ist Bodybuilding 2.0 und steht für Fitness, Muskelaufbau, Fettabbau, Wellness, Spaß, Sport und Gesundheit 🙂

Folge mir und auch du wirst begeistert deine Ziel erreichen!

Vorteile vom Bodybuilding ?

  1. Ganzheitlicher Sport – Beinhaltet Training, Ernährung und Regeneration, um maximale Erfolge zu erzielen.
  2. Ein Lebensstil – Je mehr man investiert, desto mehr erhält man von diesem Sport (siehe ganzheitlicher Sport) zurück. Das heißt mehr Gesund, mehr Vitalität und mehr Lebensqualität.
  3. Erfolge kann man nicht kaufen – Keine Sportnahrung, kein Doping der Welt, kein Trainer, keine Mannschaft, keine Medien, kein Marketing, kein Geld kann einen Weltklasse Bodybuilding Körper erschaffen, erschleichen oder erkaufen, denn…
  4. Man sieht die Leistung am Körper – Bodybuilding ist der einzige Sport, beim dem man allein am Körper die Leistung, Hingabe und Investition in Training und Ernährung sehen kann!
  5. Bewusste Körperformung – Ästhetik, Proportionen und runde Formen begeisterten schon die Römer. Mit Bodybuilding, das heißt mit dem ganzheitlichen Konzept (siehe Punkt 1), kannst du, egal wann und wo, deinen Körper wie einen Künstler erschaffen und verändern. Ja ich würde sogar sagen, Bodybuilder sind Künstler am eigenen Körper (uih Thomas, das stellst du aber übertrieben dar 🙂 )
  6. Figur im Griff – Die Kenntnis, wie man sich richtig ernähren und trainieren muss, verschafft dir die volle Kontrolle über deine Figur, deine Gesundheit und dein Leben.
  7. Mehr Energie – Bodybuilding sorgt für mehr Power im Alltag oder im Berufsleben. Mehr Kraft, mehr Ausdauer, mehr Durchhaltevermögen, dem ganzheitlichen Prinzip sei dank.
  8. Jedes Alter – Diesen Sport kannst jeder bis ins Hohe Alter betreiben. Klar müssen die Übungen und Gewichte angepasst der. Der Gedanke des gesunden Lebensstils mit mehr Energie bleibt jedoch der gleiche.
  9. Vorbeugung vor Verletzungen – Schutz durch Muskeln, diesen Satz könnten man als Claim für Bodybuilding nutzen, denn mehr Muskeln bedeuten auch automatisch mehr Schutz vor Verletzungen, Krankheiten und können indirekt sogar das Immunsystem stärken.
  10. Mehr Selbstbewusstsein – Ein Fakt, der mich persönlich am meisten geprägt hat. Es ist nicht allein die Muskelmasse, die Respekt erzeugt und mich damit stark macht, NEIN. Es ist der Sport an sich. Das Durchhaltevermögen das du aufbringen musst und das erhabene Gefühl über sich und seinen inneren Schweinehund gesiegt zu haben, wenn es heißt „anstrengendes Training“.
  11. Mehr Attraktivität – Die Nebenwirkungen von Bodybuilding sind? Leider gutes Aussehen 🙂 Warum macht man den Sport? Klar, um primär mehr aus sich und seinem Körper zu machen. Das Selbstbewusstsein steigt proportional zu den Erfolgen, die du erzielst. Ganz egal ob das nur 5kg mehr bei Bankdrücken sind oder vielleicht doch das lang ersehnte Sixpack. Die Summe aller kleinen, erreichten Ziel ergibt dann einen wahnsinnigen Schub für dein Selbstvertrauen, dein Selbstbewusst sein und erzeugt eine attraktive Ausstrahlung. Nicht nur der Körper wird geformt, sondern auch dein Geist… Mehr Attraktivität im doppelten Sinne.
  12. Mehr Disziplin – Bodybuilding formt den Charakter! Durch den Sport härtest du ab, lernst deine Grenzen kennen und weißt Ziele richtig abzuschätzen. Siehe Arnold Schwarzenegger! Die Ikone des Bodybuildingsports ist bekannt für seine eiserne Disziplin und er sagt von sich ganz klar, dass das Training nicht nur mit den Hanteln stattfand, sondern auch im Kopf. Worte, die ich nur bestätigen, denn Disziplin unterscheidet Verlierer von Siegern.

Abschließende Worte

Das sind meine 12 Punkte als Vorteile für einen herausragenden Sportbereich. Ich könnte noch stundenlang darüber philosophieren, doch ich möchte dich damit nicht langweilen… Ich hoffe ein kleiner Funke von Leidenschaft ist auch bei dir über gestiegen und du denkst nun anders über das Bodybuilding !?

Vielleicht habe ich an der ein oder anderen Stelle etwas übertrieben, vielleicht auch untertrieben. Das entscheidest du für dich. Ich möchte aber, dass für dich hier und heute mit nimmst, dass jeder ein Bodybuilder ist und dieser Sport so viele, verkannte Vorteile hat. Auch viele Vorurteile, doch ich möchte dich mit einer positiven Grundhaltung zum Bodybuilding heute bereichern und dir zu verstehen geben, dass mit den richtigen Mitteln, es jeder schaffen kann aus einem Normalo-Körper eine Traumfigur zu erschaffen. Und mit den richtigen Mittel meine ich gezieltes Training und bewusste Ernährung.

Bodybuilding ist cool und macht Spaß.

Ich hoffe dir hat der etwas andere Ausflug in meine Gedankenwelt gefallen. Dieser Artikel sollte aufklären und dich dazu motivieren selbst aktiv zu werden. Das WIE und das WAS zeigen ich dir hier im Blog, sowie in einen meiner nächsten Artikel… mit fiesen Tipps und Tricks, damit du als Bodybuilder deinen Erfolg beschleunigen und auch genießen kannst.

Wir sehen uns im nächsten Artikel

Thomas

P.S.: Deine Meinung ist mir wichtig, daher schreibe mir einfach einen Kommentar mit deinen Gedanken einfach unten ins Kommentarfeld. Jede Idee, Anregung oder Meinung sind für mich Nährstoff für weitere Artikel…

  1. Wusstest du, dass jeder, der seine Figur ändern möchte, eigentlich Bodybuilder ist?
  2. Warum willst du mehr Muskeln oder weniger Fett?

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 3 Kommentare
Robert M.

Besser hätte ich es nicht sagen können!!! zitiere: „…..Wenn es einmal “Klick” gemacht hat im Kopf, funktioniert es fast wie von Geisterhand… es ist herrlich und überhaupt nicht anstrengend………“

Antworten
Thomas Bluhm

Danke Robert 🙂

Antworten
Alex

Vor allem den Punkt mit der Disziplin finde ich sehr wichtig. Ich doch toll zu sehen, was man mit der richtigen inneren Einstellung erreichen kann und welchen großen Unterschied das macht !

Antworten

Was sagst du dazu?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?