5 beste Trainingspläne

Lade dir jetzt meine 5 besten Trainingspläne herunter und verbessere deinen Trainingserfolg (gratis pdf Download):


Hier anfordern »

Nina Eckert IFBB Bikini Athletin im Interview

Nina Eckert

Vor einigen Tagen bin ich durch einen Hinweis von Christian Zippel auf Nina Eckert aufmerksam geworden.

Nina ist Fitness Athletin und tritt in der IFBB Bikini Klasse auf Wettkämpfen an.

Sie hat mich mit ihrer Kombination aus durchtrainiertem Körper und Weiblichkeit beeindruckt, sodass ich ohne zu zögern eine Interview-Anfrage an Nina stellte. Glücklicherweise hat sie zugestimmt und all meine Fragen beantwortet.

Ich hoffe mit diesem Interview die eine oder andere Frau für den Hantelsport zu begeistern und dazu zu motivieren selbst etwas für den eigenen Körper zu tun. Nicht nur für das Aussehen, sondern auch für die Gesundheit und das Selbstbewusstsein.

Nina ist der hervorragende Beweis dafür, welche Resultate man mit gezieltem Training und intelligenter Ernährung erreichen kann.

– Interview Start –

Hi Nina,

danke, dass du Zeit für dieses Interview gefunden hast 🙂

Damit meine Leser wissen, wer du bist …

1.) … könntest du dich ganz kurz vorstellen? (Was machst du beruflich, Wettkampferfolge etc.)

Hallo ich bin Nina, 29 Jahre und Lehramtsstudentin.

Diesen Winter bin ich mit dem Studium fertig. Nebenbei arbeite ich als Fotomodel und bin Bikini Fitness Athletin.

Letztes Jahr bin ich internationale bayerische Meisterin geworden.

Dieses Jahr ist es mein Ziel auf der internationalen deutschen Meisterschaft ins Finale zu kommen.

2.) Wann und wie bist du zum Hanteltraining gekommen?

Als ich das erste Mal, so vor zwei Jahren, die Flex in die Hände bekommen habe und die Bikini Mädels gesehen habe, dachte ich:

So will ich auch aussehen.

Ab diesem Zeitpunkt habe ich hart dafür trainiert.

3.) Könntest du uns einen Auszug aus deinem momentanen Trainingsplan geben?

  • Mo: Beine schwer
  • Die: Rücken, Bizeps, Bauch
  • Mi: Schulter, Trizeps, Bauch
  • Do: Beine leicht, Bauch
  • Fr: Cardio
  • Sa: Pause
  • So: Cardio, Bauch, Dehnen, TRX

4.) Welche Strategie verfolgst du damit?

Ich verfolge damit Muskelaufbau. Vor allem bei meinen Schulter, Rücken und Beinen.

Die Ernährung ist das A und O für einen athletischen Körper!

5.) Hast du einen Ernährungsplan und wenn ja, wie sieht dieser aus?

Dies ist zur Zeit mein Diät Plan. Ich bereite mich im Moment auf die Süddeutsche Meisterschaft vor.

Mahlzeit 1

  • 50 Gramm Haferflocken
  • 40 Gramm Whey Protein
  • 10 Gramm Nüsse

Training

Mahlzeit 2 Direkt nach Training (innerhalb der nä. 10 min)

  • 40 Gramm Whey Protein
  • 3 Reiswaffeln

Mahlzeit 3

  • Rührei mit 10 Eiklar, 250 Gramm Huhn und Gemüse und 50 Gramm Reis

Mahlzeit 4

  • 2 Stück Obst

Mahlzeit 5

  • 300 Gramm Huhn/Pute/Thunfisch etc. und Gemüse
  • 10 Gramm Nüsse

Mahlzeit 6

  • 250 Gramm Huhn/Pute/Thunfisch etc. und Gemüse

Mahlzeit 7

  • 1 Becher Hüttenkäse mit Zimt und Süßstoff
  • 40 Gramm Whey Protein
  • 10 Gramm Nüsse

Man bekommt nicht mal eben in ein paar Wochen einen wettkampfreifen Körper.

Dazu braucht es Hingabe, Geduld und Durchhaltevermögen.

6.) Wie motivierst du dich?

Ich liebe sportliche ästhetische und athletische Körper.

Wenn ich in guter Form bin, geht es mir gut. Ich fühle mich fit, gesund und attraktiv.

Das ist für mich Motivation genug 🙂

7.) Welche Ziele hast du für die Zukunft für deinen Körper und deine Wettkampfkarriere?

Mein Ziel ist erst mal die int. deutsche Meisterschaft. Ich setze mir gerne kleine Ziele.

Wie es dann weiter geht, wird sich zeigen.

– Interview Ende –

Ein paar Bilder von Nina Eckert:

Nina Eckert Model Nina Eckert Bikini Klasse Athletin

Nina Eckert FotomodelNina Eckert Motivation

Fotos mit freundlicher Genehmigung durch: Nina Eckert IBB Bikini Germany

Abschließende Worte

Nina, ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei deinen Wettkämpfen 🙂

Mit besten Grüßen

Thomas

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Click Here to Leave a Comment Below 4 comments
Lina

10 eiklar UND 250g huhn in einer mahlzeit? Der ganze plan scheint extrem eiweißbetont (auch für eine wettkämpferin), oder?

Reply
Thomas Bluhm

Hi Lina,

ja, ich denke Nina macht das bewusst, um Muskelmasse zu halten.

Gruß

Thomas

Reply
TM

this diet is just crazy… but I still like the girl!

Reply
sarah

Hallo,ich denke auch das sie aus dem grund so viel Eiweiss isst um die Muskelmasse zu erhalten.so wie ich gehört habe ist das gerade in der Diätphase sehr wichtig.Es gibt zwar auch mittel um das zu schaffen,wie z.bsp. BCAA´S aber natürlich ist bestimmt alle mal besser u wenn man das Ernährungstechnisch schafft ist das doch super,finde ich.lg sarah

Reply

Leave a Reply:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?