5 beste Trainingspläne

Lade dir jetzt meine 5 besten Trainingspläne herunter und verbessere deinen Trainingserfolg (gratis pdf Download):


Hier anfordern »

Jay Cutler Biografie – Sein Leben & Werdegang als Bodybuilder

Jay Cutler

Jay Cutler

Jay Cutler ist ein US-Amerikanischer Profi-Bodybuilder und hat 4 Mal den bekanntesten und größten Bodybuilding Wettkampf der Welt gewonnen, den Mr. Olympia.

Er ist einer der bekanntesten und sympathischsten Athleten unter den Profi Bodybuildern.

Jay ist bekannt für seine Professionalität und seinen unbändigen Ehrgeiz.

Ich sah Jay zum ersten mal 1999 in der Muscle & Fitness Zeitschrift und war sofort Fan. Das bin ich heute noch.

Mich beeindruckt seine zielstrebige Art, die ihm einen Platz unter den besten Bodybuildern der Welt sicherte. Er ist ein würdiger Vertreter des Bodybuilding Sports.

Jay Cutler Biografie

Jay Cutler wurde am 3. August 1973 in Worcester, Massachusetts, USA, geboren.

Worcester liegt zentral in Massachusetts, USA. Etwa 50 km westlich von Boston. Er wuchs in einer kleinen Stadt namens Sterling auf. Das ist ein Vorort von Worcester County. Cutler wurde geboren als das jüngste von sieben Kindern und hat 3 Brüder und 3 Schwestern. Sein Vater war Teamleiter bei einer Autobahn-Abteilung und seine Mutter arbeitete in der Finanzabteilung auf einer Militärbasis.

Jay Cutlers Kindheit war geprägt von Sport und Arbeit. Er half viel in seinen Eltern aus, die eine Farm besaßen mit Schweinen, Ziegen, Hühnern und Kühen. Sein Bruder besaßt ein Geschäft, bei dem er oft aushalft und nach Jays Aussagen den Grundstein für seinen Körperbau legte, da die Arbeiten bei seinem Bruder und auf der Farm oft körperlich sehr anstrengend waren.

Diese Figur wurde der Grundstein für seine Bodybuilding-Karriere.

In der High School spielte er Football. Jay Cutler hatte einen großen Freundeskreis und war beliebt bei allen.

Während seiner High Schoolzeit anfang der 90er Jahre, entdeckte er die Leidenschaft fürs Bodybuilding, damals gerade mal 18 Jahre alt.

Jay studierte am Quinsigamond Community College (1991-1993) und machte einen Abschluss in Criminal Justice.

„Am Anfang habe ich nur trainiert“: so Jay Cutler.

Durch seine gute Genetik wuchsen seine Muskeln schnell. Ebenso schnell nahm er an Wettbewerben teil. Im Alter von 19 Jahre nahm er an seinem ersten Bodybuilding Wettkampf teil. Nur 1 Jahr nachdem er angefangen hatte zu trainieren.

Seine erste Show war der Wettkampf in Raleigh, New York, bei der er in der Junioren Klasse startete. Jay wurder erster.

Dies war der Beginn seiner Bodybuilding-Karriere und der Liebe für Bodybuilding Wettkämpfe.

Jay und seine Freundin Kerry zogen dann zusammen nach Worcester, wo er dann an seiner Pro Card (der Lizenz der Profibodybuilder) arbeitete. Die Jahre vergingen schnell. Jay arbeitete an verschiedenen Arbeitsplätzen, während seine Frau im Pflegebereich tätig war.

1994 traf Jay Cutler dann eine Person mit dessen Hilfe er einer der besten Bodybuilder wurde und ihn in Sachen Business unterstützte. Das machte Jay Cutler zum Bodybuilder und Geschäftsmann. Der Name des Mannes war Bruce Vartanian, ein lokaler Bodybuilder und Unternehmer.

Bruce nahm sich seiner an und lehrte ihn die Vor-und Nachteile eines Unternehmens und des Bodybuildings. Er leherte ihn alles, um der beste zu werden. In Sachen Ernährung vertrauten beide auf ihren Mentor Chris Aceto. Zusammen schafften sie es Jay Cutler in die Form zu bringen, die ihn 1996 die NPC U.S. Men’s National Bodybuilding Championship gewinnen ließt. Er errang den Gesamtsieg und erhielt die Profi Lizenz.

Aufgrund seines Erfolges wurde er bombardiert mit Vertragsangeboten und bekam schließlich von Joe Weider höchst persönlich einen Vertrag.

1997 zog er sich für ein Jahr zurück und stieg dann 1998 wieder auf die Bühne der Night of Champions in New York City, wo Jay Cutler nur 11. wurde.

Mr. Olympia Jay Cutler

Mr. Olympia Jay Cutler

Enttäuscht von dieser Platzierung hieß es für ihn nun Back to the Roots. Er hielt sich wieder an bewährte Trainingsmethoden, um so 1999 wieder durchzustarten.

Am 9.8.1998 heiratete er seine langjährige Freundin Kerry im Rio Hotel in Las Vegas im engsten Familienkreis.

1999 zogen beiden dann nach Aliso Viejo in Kalifornien, wo sie sich schließlich 2000 ihr erstes Haus kauften, nachdem Jay Cutler im Mai die Night of Champions gewann, seinem ersten Profi Wettkampf.

2000 wechselte er dann zu ISS-Research, die ihm bessere Möglichkeiten zur Vorbereitung auf den Mr. Olympia gaben. Es hatte sich gelohnt! Jay wurde zweiter hinter Ronnie Coleman, was ihn zu einem sehr erst zu nehmenden Gegner für Ronnie machte.

Nach dem „O“ in 2001 begann die Vorbereitung für die 2002 Arnold Classic, die Jay gewann.

2003 wurde als das “ Jahr des Jay Cutler“ bezeichnet. Er gewann 3 Profi Bodybuilding Wettkämpfe hintereinander:

  • den Ironman Pro Invitational,
  • die Arnold Schwarzenegger Classic
  • die San Francisco Pro Invitational

Jay beendete das Jahr mit zwei weiteren Siegen bei dem englischen und niederländischen Grand Prix.

Leider wurde er nur zweiter bei der Mr Olympia 2003.

2003 wechselte Cutler seinen Sponsor und ging zu MuscleTech Research.

2006 war dann Jay Cutlers Jahr. Nach jahrelangen Versuchen den unbesiegbaren Ronnie Coleman vom Thron zu stoßen, erfüllte sich 2006 Jay Cutlers größter Traum.

Jay Cutler wird Mr. Olympia und entthronte Ronnie Coleman.

Maße von Jay Cutler

Jay ist ca. 1,76m groß und hat ein Wettkampfgewicht von über 120kg. Außerhalb der Wettkampfsaison (Off-Season) sind es fast 140kg.

  • Größe: 176cm
  • Nackenumfang: 50 cm
  • Brustumfang: 147 cm
  • Oberarmumfang: 57 cm
  • Bauchumfang: 87 cm
  • Oberschenkelumfang: 79 cm
  • Wadenumfang: 51 cm

Die Umfänge variieren natürlich. Sie sind davon abhängig, ob Jay in der Wettkampfvorbereitung (weniger Umfang) oder der Offseason ist.

Jay Cutlers Bodybuilding Wettkampf Laufbahn

  • 1992 Gold Gym Worcester Bodybuilding Championships: 2 Platz
  • 1993 NPC Iron Bodies Invitational:: 1 Platz bei den Junioren, 1 Platz Junioren Schwergewicht
  • 1993 NPC Teen National Bodybuilding Championship: 1 Platz Junioren Schwergewicht
  • 1995 NPC U.S. Tournament of Champions: 1 Platz Männer Schwergewicht und Gesamtsieg
  • 1996 NPC U.S. Men´s National Bodybuilding Championship: 1 Platz Männer Schwergewicht und Gesamtsieg
  • 1998 Night of Champions: 11 Platz
  • 1999 Ironman Pro Invitational: 3 Platz
  • 1999 Arnold Schwarzenegger Classic: 4 Platz
  • 1999 Mr. Olympia: 14 Platz
  • 2000 Night of Champions: 1 Platz
  • 2000 Mr. Olympia: 8 Platz
  • 2000 Mr. Olympia Grand Prix Tour in Rom: 2 Platz
  • 2000 English Grand Prix: 2 Platz
  • 2001 Mr. Olympia: 2 Platz
  • 2002 Arnold Schwarzenegger Classic: 1 Platz
  • 2003 IronMan Pro Invitational: 1 Platz
  • 2003 Arnold Schwarzenegger Classic: 1 Platz
  • 2003 San Francisco Pro Invitational: 1 Platz
  • 2003 Mr. Olympia: 2 Platz
  • 2003 Russia Grand Prix: 2 Platz
  • 2003 British Grand Prix: 1 Platz
  • 2003 Dutch Grand Prix: 1 Platz
  • 2003 GNC Show of Strength: 2 Platz
  • 2004 Arnold Schwarzenegger Classic: 1 Platz
  • 2004 Mr. Olympia: 2 Platz
  • 2005 Mr. Olympia: 2 Platz
  • 2006 Mr. Olympia: 1 Platz
  • 2006 Austrian Grand Prix: 1 Platz
  • 2006 Romanian Grand Prix: 1 Platz
  • 2006 Dutch Grand Prix: 1 Platz
  • 2007 Mr. Olympia: 1 Platz
  • 2008 Mr. Olympia: 2 Platz
  • 2009 Mr. Olympia: 1 Platz
  • 2010 Mr. Olympia: 1 Platz
  • 2011 Mr. Olympia: 2 Platz
  • 2013 Mr. Olympia: 6 Platz

Ein paar schöne Bilder von Jay Cutler

Jay Cutler

Jay Cutler

Jay Cutler beim Mr. Olympia 2006

Beste Grüße

Thomas

P.S.: Bist du auch ein Fan von Jay Cutler? Oder hast ein paar interessante Infos, die ich zu seiner Biografie hinzufügen kann? Dann lass es mich wissen und schreibe mir einfach unten ins Kommentarfeld 🙂

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 0 Kommentare

Was sagst du dazu?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?