5 beste Trainingspläne

Lade dir jetzt meine 5 besten Trainingspläne herunter und verbessere deinen Trainingserfolg (gratis pdf Download):


Hier anfordern »

Happy New Year 2010 – Zeit zurück zu blicken und Zeit nach vorn zu schauen

Das Jahr 2009 ist nun verbei und 2010 steht vor der Tür.

An dieser Stelle meinen Dank an alle interessierten Leser.

Ich wünsche dir, lieber Leser, ein gesundes, erfolgreiches, neues Jahr 2010.

Auf dass deine Ziele, Wünsche und Träume in Erfüllung gehen 🙂

Das Jahr 2010 wird spannend und es ist wieder Zeit sich neue, größere Ziele zu stecken.

Ich habe erfreut festgestellt, dass ich meine Ziele 2009 fast punktgenau erreicht habe. Hier ein kleiner Einblick, welche Ergebnisse das waren. Für dich als  Motivation dir ähnliche Ziele zu setzen und zu sehen, was möglich ist, wenn man nur will:

Gesteckte Ziele habe ich zwar erreicht, doch hier und da muss ich jedoch Abstriche machen und sagen, dass es hätte besser sein können, denn das Training und vor allem die Ernährung waren nicht wirklich optimal.

Leider habe ich zu viel Körperfett dazu gewonnen. Vor allem an der Taille ist dies deutlich sichtbar. Das führe ich in erster Linie auf den USA-Urlaub zurück bei dem die Ernährung zu wünschen übrig ließ und ich aufgrund einer Erkältung 2 Wochen nicht trainiert habe.

Meine Kraftwerte sind jedoch super und ich bin vollkommen zufrieden. Auch was den Zuwachs der Umfänge betrifft. Dass es sich hierbei um reine Masse handelt, muss ich noch erwähnen und anmerken. Das heißt, dass der Zuwachs einherging mit Wasser und Fett. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn Masse ist klasse 🙂 Der Kraftzuwachs gibt mir außerdem das Signal, dass ich Muskelmasse hinzugewonnen habe, auch wenn die Zahlen im Verhältnis Körperfett und Körpergewicht eher in Richtung purer Masse gehen.

Ich bin zufrieden mit meiner Entwicklung und freue mich auf das Jahr 2010.

Ich weiß, dass ich in Bezug auf das Training und vor allem in Sachen Ernährung in 2009 einiges hätte besser machen können, sodass ich in 2010 mit Sicherheit daraus lernen werde und meinen inneren Schweinehund besiegen möchte, um durchzustarten.

Für 2010 habe ich mir folgende Vorsätze und Ziele gesteckt:

Training:

-maximale Intensität im Training

-körperliche Grenzen weiter nach oben schrauben

-mich und meinen Körper besser kennenlernen

Ernährung:

-sauber und ausgewogen ernähren

-Schummeltage begrenzen

-mehr organisches Eiweiß essen

Vorsätze sind gut und schön, doch etwas zu schwammig. Daher habe ich bis zum 31.6.2010 mir folgendes Ziel gesetzt:

90kg bei 5% Körperfett

Das sind 5kg und genau 8,6% Körperfett weniger wie jetzt (siehe oben).

Eine super Form, die mit Sicherheit ein Sixpack beinhaltet 🙂

Wie ich ein Sixpack erreichen will, was dazu nötig ist und wie meine körperliche Entwicklung bis zum 31.6.2010 sein wird, das verrate ich dir begleitend hier im Blog.

Im Moment wiege ich 95,3kg bei 13,6% Körperfett (gemessen mit dem Caliper). Das heißt, dass ich 12,96kg pures Fett am Körper habe.

Bei 90kg und 5% Körperfett wären dies 4,5kg reines Körperfett. Das entspricht einer Differenz von 8,46kg an Fett. Das heißt, dass ich 5,3kg Fett verlieren möchte und 3,16kg Fett in Muskelmasse verwandeln will. Eine Transformation, die in 6 Monaten durchaus machbar ist.

Im Januar und Februar werde ich weiterhin mit einem Kalorienüberschuss trainieren, sodass ich mit Sicherheit wieder etwas an Muskelmasse hinzugewinnen kann. Ab März beginnt dann die Diät für 16 Wochen.

Ich hoffe, dass du dir deine Ziele schon gesteckt hast und dein Plan bereits ausgearbeitet wurde 🙂

Um dir die Arbeit zu erleichtern, habe ich eine Übersicht erstellt, die dir mit Sicherheit hilft deine Fortschritte zu überwachen, um deine Traumfigur zu erreichen:

http://www.got-big.de/Blog/ziele-koerpermasse-dein-kugelschreiber-und-die-sache-mit-der-muskelmasse/

Ich habe meine Fehler erkannt und weiß, dass ich in Bezug auf Ernährung und Training noch einiges verbessern kann.

Auf einen gesunden, durchtrainierten Körper

und auf das Einhalten der Vorsätze/Ziele für 2010

Sportliche Grüße

Thomas

P.S.: Zusätzlich zur Dokumentation meiner körperlichen Entwicklung, sowie weiteren, nützlichen Artikeln hier im Blog, werde ich den überarbeiteten Sixpack Guide in einem eBook veröffentlichen.

P.P.S.: Es ist auch geplant eine Trainingsplan Sammlung zu erstellen, sowie ein eBook für den reinen Masseaufbau zu veröffentlichen.

P.P.P.S.: Für besonders ehrgeizige gibt es in einigen Wochen die Möglichkeit ein Coaching mit mir zu erhalten. Du wirst dann Member und erhätst Lektionen von mir, um besser und schneller deine Traumfigur zu erreichen.

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?