5 beste Trainingspläne

Lade dir jetzt meine 5 besten Trainingspläne herunter und verbessere deinen Trainingserfolg (gratis pdf Download):


Hier anfordern »

3 wertvolle Artikel zum Thema Gesundheit

Bodybuilding ist ein faszinierender und ganzheitlicher Sport. Je länger ich nun dabei bin, desto mehr beschäftigen mich die Fragen:

  • Was bedeutet „gesunde Ernährung“?
  • Wie werde oder bleibe ich gesund?

Jeder von uns hat ganz individuelle Antworten auf diese Fragen. Hast du dich auch schon immer gewundert, woher diese Antworten stammen? Oder dich gefragt, ob diese richtig beziehungsweise falsch sind?

Ich war schon immer jemand, der alles populäre hinterfragt hat. Ich denke nur so kann man sich verbessern. Sei es nun um gesünder zu leben oder um schlicht und einfach mehr Muskeln aufzubauen.

In diesem Beitrag möchte ich dir 3 äußerst wertvolle Artikel vorstellen, die ich in den letzten Monaten entdeckt und regelrecht verschlungen habe.

Diese Artikel grenzen sich von all dem Müll im Internet und aus den Medien ab.

Ich möchte sie dir nicht vorenthalten und empfehle dir ausdrücklich jeden von ihnen zu lesen. Sie sind sehr lang und ausführlich.

Wenn du Englisch nicht so gut kannst, dann schmeisse den Google Übersetzer an.

Artikel #1 – Die Insel auf der Menschen vergessen zu sterben

Es gibt auf der ganzen Welt Orte, an denen Menschen besonders alt werden. So ein Ort ist beispielsweise die griechische Insel namens Ikaria.

Dan Buettner ist der Frage nachgegangen, wieso die Menschen dort so alt werden. Er hat sie besucht und studiert, um herauszufinden, was ihr Geheimnis für ein langes Lebens ist.

In einem ausführlichen Artikel auf der us-amerikanischen Webseite der New York Times hat er einen Teil seiner Forschungen festgehalten.

Ich bin im Zusammenhang mit gesunder Ernährung auf diesen Artikel aufmerksam geworden und was ich da las, änderte nachhaltig meine eigene Einstellung zur Ernährung und zum Leben im Allgemeinen.

Natürlich gibt es kein Wundermittel und keine Garantie für ein langes Leben. Dafür sind zu viele Faktoren verantwortlich.

Dan hat einige von ihnen herausgefiltert und festgehalten, wie beispielsweise:

  • kein Stress
  • ein extrem einfaches Leben
  • ausschlafen und Nickerchen machen
  • tägliche Bewegung
  • einfach glücklich sein mit dem was man hat
  • enge Gemeinschaft
  • regelmäßiger Sex
  • eine pflanzliche Ernährung
  • wenig Fleisch
  • Fasten
  • viel Tee und Wasser

Klicke auf den folgenden Link, um den ganzen Artikel zu lesen (Englisch):

http://www.nytimes.com/2012/10/28/magazine/the-island-where-people-forget-to-die.html

Artikel #2 – Die Wahrheit über gesättigte Fette

Hättest du gedacht, dass Fleisch, Eier, Sahne und Butter gesund sind? Klar, ich früher auch nicht, doch es stimmt!

Diese Lebensmittel sind Lieferanten gesättigter Fette, von denen man meinte sie seien schlecht für unseren Körper, verursachen Herzkrankheiten und Schlaganfälle. Denkste!

Dieser Artikel von Dr. Mary Enig und Sally Fallon macht Schluss mit Ernährungsmythen und klärt auf.

Ich denke ein längst überfälliger Artikel, der viele Ärzte und Ernährungsberater wachrütteln sollte.

Man könnte mir an dieser Stelle Blauäugigkeit oder Naivität unterstellen, weil ich gegen den Strom schwimme und damit populäre Ernährungsweisheiten für falsch erkläre.

Zu meiner Verteidigung kann ich sagen: Mir geht es blendend. Ich ernähre mich eigentlich „falsch“, also von viel Fett aus Fleisch und Eiern. Mir geht es jedoch sehr gut und das bestätigen auch regelmäßige Blutuntersuchungen.

Zurück zum Thema.

Wenn du noch wenig über Fett weißt und gern erfahren möchtest, wie du damit deine Gesundheit und Leistungsfähigkeit verbesserst, dann lese unbedingt den folgenden Artikel.

Klicke den folgenden Link, um den ganzen Artikel zu lesen (Deutsch):

http://de.sott.net/article/1145-Die-Wahrheit-uber-gesattigte-Fette

Artikel #3 – Ein Vegetarier gesteht Gesundheitsprobleme

Ich habe nichts gegen Vegetarier. Ich respektiere ihre Meinung, habe aber nie verstanden, warum man sich konsequent fleischlos ernährt. Durch Zufall bin ich auf einen Artikel gestossen, der sich ebenfalls radikal gegen den Strom stellt.

Darin packt eine Ex-Veganerin aus und erläutert im Detail, welche gesundheitlichen Probleme der Fleischverzicht bei ihr ausgelöst hat und warum sie keine Veganerin mehr ist.

Ich werde mir damit sicher nicht viele Freunde machen, aber ich bin fest davon überzeugt, dass der Mensch ein Alles-Esser ist. Fleisch ist seit Jahrtausenden fester Bestandteil unserer Ernährung. Warum sollte sich das im 21. Jahrhundert geändert haben?!

Sicher spielt ein Stückchen Lebensphilosophie bei den Vegetariern eine wichtige Rolle. Viele essen einfach aus Überzeugung kein Fleisch mehr, um so vielleicht die Welt ein bisschen besser zu machen.

Wenn du Vegetarier bist, dann solltest du den folgenden Artikel lesen. Einerseits aus informativen Gründen und auf der anderen Seite vielleicht um deine Gesundheit etwas zu verbessern.

Wie auch immer. Ein sehr wertvoller Artikel, wie ich finde 🙂

Klicke den folgenden Link, um den ganzen Artikel zu lesen (Englisch):

http://www.truthaboutabs.com/vegan-confesses-health-problems.html

Abschliessende Worte

Uih, ich glaube ich habe mir mit diesen 3 Artikeln einige Freunde und einige Widersprecher gemacht. Betrachte alles mit etwas Humor und lasse dich nicht von meiner Meinung beeinflussen. Bilde dir eine eigene Meinung und teste bestimmte Tipps an dir selbst aus.

Alles, was ich hier auf Bodybuilding 2.0 veröffentliche, ist auf meinem „Mist“ gewachsen. Ich möchte damit nur meine Gedanken festhalten. Ziehe deinen Nutzen daraus, aber folge mir niemals blind! Hinterfrage stets alle meine Aussagen und Tipps.

Ich bin ein ganz normaler Mensch, der sich medialen Einflüssen aussetzt und vielleicht totalen Blödsinn schreibt 😉

Ich wünsche dir alles Gute

Beste Grüße

Thomas

P.S.: Nichtsdestotrotz habe ich einen enormen Wissensdurst. Wenn du coole Artikel aus dem Internet hast, die mit dem Thema Gesundheit, Ernährung oder Muskelaufbau zu tun haben, dann lass es mich wissen und schreibe mir unbedingt unten ins Kommentarfeld. Ich freue mich drauf 🙂

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Click Here to Leave a Comment Below 4 comments
Sarah

Hallo Thomas,

vielen Dank für den Artikel.

Ob man fleischlose Ernährung nun gut heißt oder nicht, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Vegetarismus und Veganismus nicht gleichzusetzen sind.

In Artikel #3 geht es um die Geschichte einer Veganerin.

Beste Grüße
Sarah

Reply
chrillinho

Hallo Thomas,

Dein oben verwendetes Bild ist wohl eine Persiflage auf die Tor-Inschrift „Arbeit macht frei“ in den KZ. Ich weiß nicht, ob das von Dir tatsächlich so gewollt ist. Wäre echt schade, wenn auf Deinem erstklassigen Blog hier ne politische Diskussion starten würde.

Viele Grüße und mal ein kräftiges Dankeschön für all Deine wertvollen Erfahrungen, die Du mit uns teilst,

Christian

Reply
Thomas Bluhm

Hallo Christian,

oh Gott! sorry, das wusste ich nicht. Ich hab das Bild gerade entfernt.

Vielen Dank für deinen Hinweis!

Beste Grüße

Thomas Bluhm

Reply
anne

zum Glück ich dachte es fällt niemanden auf!

… eine vegetarische und vegane Lebensweise sind zwei verschiedene Schuhe…
Bitte nicht in einen Topf werfen und ob es zu Mangelerscheinungen kommt liegt an jedem selbst. Es bedingt einem Mehraufwand im Einkaufsregal und das man sich mit den Sachen die man sich hineinsteckt auseinandersetzt. Ich bin selber seit 3 1/2 Jahren Vegetarierer und meine Blutwerte sind super auch ohne Nahrungsergänzungsmittel und mir mangelt es auch an nix.
Ich denke ob jemand Fleischesser, Vegetarierer oder Veganer ist liegt an jedem selbst und seiner Lebenseinstellung.

Liebe Grüße anne

Reply

Leave a Reply:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?