Sixpack Training

Sixpack Trainingsplan

Sixpack Trainingsplan

Ein perfektes Sixpack ist für jeden der Inbegriff für Attraktivität und gutes Aussehen. Nur wenige wissen, wie man es bekommt und nur wenige Athleten haben ein wirklich schönes Sixpack.

Ich will dir zeigen wie es geht, wie man ein Sixpack bekommt, welches Sixpack Training nötig ist und welche falschen Vorstellungen die meisten haben.

Ich möchte dir heute zeigen, wie man mit den Grundlagen zu Training und Ernährung ein hübsches Sixpack bekommt.

Zunächt einmal sei es festgehalten, dass es kein „Sixpack Training“ oder eine geheime Methode, vielleicht sogar eine Zauberformel für ein perfektes Sixpack gibt.

Durch meine jahrelange Erfahrung im Bereich Bodybuilding weiß ich, dass ein Training zwar notwendig ist, aber nur eine Seite der Medaille darstellt.

Ich bekomme oft die Frage gestellt:

Ich will meinen Bauchspeck loswerden, wie muss ich trainieren, um ein Sixpack zubekommen?

Kurz und schmerzlos: Mit dem Training hat das nix zu tun.

An all die Leute, die versuchen mit unzähligen Bauchübungen ihren Speck wegzubekommen.

Das funktioniert nicht!!! Schreibt euch das hinter die Ohren.

Wie soll man eine Statur sehen, wenn darüber ein Tuch hängt. Das Tuch ist in unserem Fall das Bauchfett.
Erst muss das Fett weg, dann ist der Bauch da.

Nur wer einen geringen Körperfettanteil besitzt, bei dem sieht man auch Bauchmuskeln.

Ein Sixpack hat jeder, wirklich jeder, nur bei den wenigsten sieht man es.

Jetzt denkst du vielleicht: „Das kann gar nicht sein, ich trainiere so viel“.

Wenn du keine Bauchmuskeln hättest, dann könntest du gar nicht gerade stehen. Deine Bauchmuskeln sorgen dafür, dass du aufrecht gehen kannst, dich drehen und beugen kannst.

Ich habe einen Bekannten, der in seinem ganzen Leben noch nicht Bauch trainiert hat. Er trainiert sicher schon über 15Jahre, aber in all der Zeit habe ich ihn nie Bauch trainieren sehen.

Weißt du was geniale ist? Er hat ein Sixpack von dem jeder nur träumen kann. Große und sehr definierte Bauchmuskeln.

Wie er das gemacht hat?

Ganz einfach, er hat schwer trainiert, undzwar mit allen Übungen, bis auf Bauch. Bei jeder Krafttrainingsübung ist der Bauch mit beteiligt. Vor allem beim Kreuzheben, bei den Kniebeugen und beim Trizepsdrücken am Kabel.

Eine gute Bauchmuskulatur ist Voraussetzung für einen starken Rumpft und schützt vor Rückenleiden, denn der Rückenstrecker stellt in Kombination mit den Bauchmuskeln eine Art Korsett dar, das den Oberkörper seine Stabilität gibt.

Um ein Sixpack zu bekommen, kannst du von mir aus 1000Sit-ups machen, wenn du aber 10kg Übergewicht hast (ich meine damit Fett zu viel) dann wirst du sie nie sehen.

Ein Mensch kann lokal kein Fett verbrennen. Einzig und allein eine Fettabsaugung könnten funktionieren und aus diesem Grund gibt ein kein „Sixpack Training“.

Schon komisch. Viele sind der Meinung, dass sie viele Bizepsübungen machen müssen, um ihren Arm wachsen zu lassen, machen aber gleichzeitig auch viele Bauchübungen, damit dieser schrumpft. Ein interessanter Widerspruch oder?

Wie bekommst du nun ein Sixpack?

Mit einer Diät. Der Speck muss weg.

Nur mit weniger Körperfett kommt es zum Vorschein.

Viele machen den Fehler und trainieren Bauch wie ein Weltmeister. Die Bauchmuskeln fangen an zu wachsen, aber die Fettschicht bleibt. Das Resultat ist dann ein größer Bauchumfang wie vorher.

Die Enttäuschung ist dann groß, genauso wie der Frust.

Dass ein Bauchtraining jetzt völlig überflüssig ist, will ich damit auch nicht sagen. Es sollte sich jedoch im Rahmen halten und man sollte nicht mehr Übungen und Sätze wie beim Bizepstraining machen.

Einmal pro Woche, zwei Übungen zu je 3 Sätzen intensitv und schwer. So sieht ein optimales Bauchtraining aus.

Du hast richtig gelesen. Schweres Bauchtraining. Deine Bauchmuskeln sind Muskeln wie alle anderen auch und sie brauchen einen überschwelligen Reiz.

Keine 50 Wiederholungen oder 1000Sätze. 15-20Wiederholungen bis zum Muskelversagen.
Wenn es sein muss auch mit Gewicht. Am besten eignen sich hier Bauchmaschinen.

Aber auch hängendes Anheben der Beine ist dafür geeigent. Eine Übung, die meiner Meinung nach zu den besten Bauchübungen gehört, die es gibt. Eine Hantel zwischen den Beinen erhöht den Widerstand.

Dabei wird der Rücken geschont, da keine Belastung auf ihn liegt und die Beine können nur mit reiner Muskelkraft angehoben werden.

Wer seine seitlichen Bauchmuskeln unbedingt trainieren muss, der soll es machen. Ich halte das für Unfug, denn eine gerade Bauchübung beinhaltet auch die seitlichen Bauchmuskel. Ein zu starkes Training der seitlichen Bauchmuskel kann die Taille verbreitern.

Merke:

  • Sixpacktraining: maximal 2 mal die Woche Bauchtraining mit maximal 2-3 Bauchübungen zu je 3 Sätzen
  • Um dein Sixpack zum Vorschein zu bringen: Diät (weniger Kalorien zu dir führen als du brauchst)
  • kein Training der seitlichen Bauchmuskel-lokale Fettverbrennung ist nicht möglich!!!

Jetzt wirst du vielleicht enttäusch sein, dass ich dir nicht die Anleitung zu einem Sixpack gegeben habe, aber ich weiß wovon ich rede und jeder, der behauptet, er könnte mit einem bloßes Training aus einer Person mit einem Körperfettanteil von über 30% ein Sixpack zaubern, der lügt.

Ich selbst hatte eine Zeit lang zu viel Körperfett, doch ich habe mich an die Grundlagen gehalten und dass, was ich hier niedergeschrieben habe, habe ich auch selbst befolgt. Das Ergebnis kann man unten sehen.

Entscheident ist ein niedriger Körperfettanteil, sowie eine grundlegende Muskulatur.

Hier mein Bauch mit 104kg Körpergewicht:

Mein Sixpack

Viel Erfolg

Thomas

P.S.: Die ganze Wahrheit über einen flachen Bauch und ein perfektes Sixpack habe ich in meinem Sixpack Guide niedergeschrieben. Wie ich trotz Mc Donalds und Schokolade, sowie mit nur 2x Bauchtraining pro Woche ein super Sixpack bekommen habe. Inklusive detailliertem Sixpack Trainingsplan. Du kannst dir den Sixpack Guide hier kostenlos herunterladen

1 Tipp gegen Bauchfett

Wie du sicher bis zu 1kg pures Bauchfett pro Woche lösen und ein Sixpack aufbauen kannst, erfährst du auf der folgenden Seite. Klicke auf das Bild, um mehr zu erfahren:

Banner 26 neu Du wirst erstaunt sein, wie einfach du einen flachen Bauch bekommen kannst. Selbst ohne Training und zu 100% natürlich.
Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 13 Kommentare
Optimales Sixpack Training

[…] Sixpack zu bekommen, kann Mann sehr viel machen. Klappt es bei einigen nicht so richtig mit dem Sixpack Training in der dafür gesetzten Zeit, dann greifen einige die verzweifelt sind sogar dazu zu einem […]

Antworten
Anonymous

[…] trainiert ist, wenn man sich überhaupt schon für diesen Look entscheidet. Got Big schreibt über das richtige Training für einen Sixpack. Aber aufgepasst: Der Trend […]

Antworten
SIXPACK-die Wahrheit über die Körpermitte – Robert Rode

[…] , was sich allgemein sehr gut auf die  Fettverbrennung auswirkt, gerade auf das geliebte Sixpack. Nur dauerhaft regelmäßiges Training bleibt die Voraussetzung für Titelseitenambitionen. Sicher […]

Antworten
Wie bekomme ich ein Sixpack? Der ultimative Leitfaden | Bodybuilding 2.0

[…] Sport meine ich neben dem Sixpack Training auch andere Sportarten, wie beispielsweise Fußball oder Joggen oder einfach etwas, was dir […]

Antworten
Mr. zu wenig Muskeln

Hallo Thomas,

es ist mir sehr unangenehm mir im Internet Hilfe zu suchen, aber deine Seite scheint mir sehr hilfreich und gut zu sein.
Ich habe da ein Problem, welches mich schon länger stört.
Obwohl ich schon lange und erfolgreich Wasserball spiele und auch mein eigenes Trainingsprogramm absolviere, ist es so, dass ich an meinen äußeren Bauchpartien so gut wie keine Muskeln ansetze.Das stört mich sehr und sieht auch nicht schön aus. Ich trainiere wirklich sehr hart und ausgiebig, fände es aber schön Unterstützung von einem Profi zu erhalten. Also was kann ich tun? Nun habe ich auch sehr wenig Erfahrung mit Bodybuilding, da ich erst 13 Jahre alt bin.
Damit du einen .Einblick erhältst, ist unten ein Bild von meinem Bauch. Falls du es nicht sehen kannst: Meine Rippenenden schauen stark und markant hervor. Am Bauch ist allerdings schon ein kleines “four-pack“ zu sehen.

Vielen Dank

Ich

Antworten
Daniel

Top Artikel, wirklich alles drin was man wissen muss um einen Sixpack aufzubauen.
Gerade der Mythos, viele Wiederholungen und gezieltes Abnehmen an bestimmten Körperpartien hängen doch noch in vielen Köpfen fest.

Antworten
Mo

Da ich nur schwer zunehme und um zuzunehmen brauch ich ja einen Kalorien

Antworten
Lea

Hallo, ich habe eine Frage:
Ich bin 17 und habe einen Körperfettanteil von ungefähr 20,6 %. Ist Muskelaufbau hierbei effektiv oder wird man, wie oben genannt, den Muskel nicht sehen können?

Danke für die Antworten schon mal! 🙂

Antworten
Flo

Du wirst definitiv etwas sehen können und andere auch aber sei dir bewusst dass das, was du sehen wirst niemals mehr als ansätze seien werden .
trainier trotzdem ! Dein gesamtes Erscheinungbild verändert sich und logischerweise verbrennst du auch beim Krafttraining Kaolrien

Antworten
Thorsten

Hallo Thomas,
deine tipps sind fantastig aber wie bekomme ich das jetzt mit dem bizeps hin einfach mit hanteln trainieren oder hast du fur mich dabei einen goldenen tipp
mfg
Thorsten

Antworten
Bauchmuskeltraining: 10 bewährte Tipps für den Bauch

[…] dem folgenden Link findest du mehr zum Thema Sixpack Training, sowie eine Erklärung, warum die Bauchmuskulatur nicht so häufig trainiert werden […]

Antworten
Sixpack Ernährungsplan - Die 3 wichtigsten Elemente + Beispielplan

[…] dem härtesten Sixpack Training ist man leider nicht in der Lage überschüssiges Körperfett gezielt am Bauch zu […]

Antworten
10 ungewöhnliche Bauchmuskelübungen

[…] muss zugeben, dass die folgenden 10 Übungen so gar nicht in ein typisches Sixpack Training passen und eigentlich gar keine (echten) Sixpack Übungen […]

Antworten

Was sagst du dazu?