Protein Pancakes – Leckeres Rezept zum Selbermachen

Es ist Sonntag? Du hast wenig geschlafen? Oder möchtest Du jemandem ein leckeres Frühstück ans Bett bringen? Die selbstgemachten Protein Pancakes sind dafür bestens geeignet. Du brauchst dafür nicht viele Zutaten, sie sind schnell gemacht und das Beste – Du kannst genießen ohne es zu bereuen, denn sie stecken voller wertvoller Proteine 🙂

Sie bestehen nur aus gesunden Zutaten und das vorgeschlagene Obst ist kein Muss – es kann verwendet werden, was Du da oder worauf Du gerade Lust hast.

Zutaten für Protein Pancakes

Protein Pancakes Zutaten

Für die Protein Pancakes

  • 115ml 1,5% Milch
  • 50g Dinkelmehl 1050
  • 2 Eier
  • 2 Eiklar
  • 25g Whey Protein Pulver (am besten: Vanille oder Stracciatella)
  • 100g Magerquark
  • Kokosöl nach Bedarf

Für den gesunden Belag

  • 215g Erdbeeren
  • 80g Heidelbeeren
  • 100g Weintrauben
  • 10ml Honig
  • 5g Schokotropfen Zartbitter

Diese Menge ergibt etwa 10 Protein Pancakes, die bereits ohne Belag schon bombig schmecken und Nutella sowie Zucker überflüssig machen!

Protein Pancake Pfanne

Nährwerte der Protein Pancakes

Pro Portion (5 Pancakes):

  • 35,7g Eiweiß
  • 56,8g Kohlenhydrate
  • 11g Fett

In 8 Schritten zum leckeren Protein Pancake

Protein Pancakes Ergebnis

  1. Milch, Dinkelmehl, Whey Protein Pulver, Eier, Eiklar und Magerquark in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren
  2. Kokosöl in eine heiße Pfanne geben und warten bis es flüssig wird
  3. Wenn das Kokosöl flüssig ist, den Teig mit einer Kelle (etwa halb voll) in die Pfanne geben
  4. Protein Pancakes in der Pfanne ausbacken bis sich kleine Bläschen bilden – dann kann gewendet werden
  5. Wenn die zweite Seite goldbraun ist, ist der Protein Pancake fertig (TIPP: Ich gebe bei jedem zweiten oder dritten Pancake neues Kokosöl hinzu)
  6. Nebenbei kann das Obst (nach Wahl) in kleine Stückchen geschnitten werden, damit die Pancakes später nicht kalt werden
  7. Sind alle Pancakes fertig, kannst Du sie stapeln und mit frischem Obst, Schokotropfen und Honig schön garnieren – denke daran: Das Auge isst mit!
  8. Nach dem Garnieren kommt das Servieren – Essen ist fertig! 🙂

Ich wünsche einen guten Appetit,

Mina

1 Tipp gegen Bauchfett

Wie du sicher bis zu 1kg pures Bauchfett pro Woche lösen und ein Sixpack aufbauen kannst, erfährst du auf der folgenden Seite. Klicke auf das Bild, um mehr zu erfahren:

Banner 26 neu Du wirst erstaunt sein, wie einfach du einen flachen Bauch bekommen kannst. Selbst ohne Training und zu 100% natürlich.

In 7 Tagen zum flacheren Bauch

Klicke auf den grauen Button, um den Kurs für einen flachen Bauch jetzt kostenlos anzufordern, solange er noch erhältlich ist:


Jetzt gratis Kurs anfordern >>
Dariusz
 

Mein Name ist Dariusz und ich liebe Herausforderungen. Ich sehe jeden Tag als eine neue Chance, mich körperlich zu steigern, die Ernährung zu optimieren und die Herausforderungen des Alltags mit dem "Fitnesslifestyle" in Einklang zu bringen. Meine gesammelten Erfahrungen teile ich sehr gerne, Proteinriegel nicht :-)

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: