Langhantelcurls

Arnold macht Langhantelcurls

Arnold macht Langhantelcurls

Langhantelcurls zählen zu den besten und beliebtesten Bizeps Übungen überhaupt. Für mich ist es die Königsübung und sie sollte in keinem Bizeps Training fehlen.

Sie zählt zu den Grundübungen und ist für den Bizeps das, was Kniebeugen für die Beine sind.

Langshantelcurls gibt es in den verschiedensten Varianten, klassisch mit einer Langhantel, mit einer SZ-Stange, sitzend, stehend oder auch reverse (Obergriff).

Ich bevorzuge die klassische Variante, denn diese erlaubt mir den Unterarm und damit die Handinnenflächen absolut gerade nach oben zu beugen, was den Bizeps im vollem Umfang stimuliert.

Durch ausprobieren habe ich herausgefunden, dass Langhantelcurl für einen massigen, runden und hohen Bizeps gleichermaßen gut geeignet ist. Keine andere Übung wird dir mehr Muskelmasse liefern. Der beste Beweis ist Arnold Schwarzenegger, der Langhantelcurls als einen der Eckpfeiler in seinem Bizepstrainig ansah.

Übungsausführung:

-Beine und Arme sind hüftbreit und parallel, der Griff ist schulterbreit

-die Oberarme bleiben während der Aufwärtsbewegung am Körper

-die Langhantel wird in einer kontrollieren Bewegung nach oben geführt, die Ellenbogen bleiben am Körper, die Hantel wird nicht zum Kinn bewegt

-die Abwärtsbewegung ist langsam und kontrolliert, niemals fallen lassen. Für mehr Stimulation kämpfst du gegen das Gewicht an und nutzt die negative Phase für eine volle Stimulation

-kein Schwung (solle die Hantel doch mal schwar werden, so kannst du oder dein Trainingsparnter unterstüzend helfen. Schwarzenegger nannte dies positives Abfälschen, was so viel heißt wie Schwung holen, um ein Maximum an Intensität während der letzten Wiederholungen herauszuholen)

1 Tipp gegen Bauchfett

Wie du sicher bis zu 1kg pures Bauchfett pro Woche lösen und ein Sixpack aufbauen kannst, erfährst du auf der folgenden Seite. Klicke auf das Bild, um mehr zu erfahren:

Banner 26 neu Du wirst erstaunt sein, wie einfach du einen flachen Bauch bekommen kannst. Selbst ohne Training und zu 100% natürlich.
Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 7 Kommentare
julian

Im 2. Satz steht Bizsps statt Bizeps

Antworten
julian

Ich mache es so: Ich lehne mich an die Wand und geh mit den Ellebogen nach vorne während der Aufwärtsbewegung, bei der Rückwärtsbewegung das Gegenteil. Am Schluss, wenn ich es nicht mehr mit richtiger Ausführung hoch bekomme, mache ich das, wie Arnie so schön gesagt hat, „positive Abfälschen“.
P.S. Wie schreibt man eigentlich Ellebogen

Antworten
Thomas von GOT BIG

Ich finde deinen Fehler nicht ?

Antworten
Thomas von GOT BIG

Ich finde den Fehler nicht…

Antworten
Thomas von GOT BIG

🙂

Antworten
flo98

langhantelcurls ist eine grundübung? es wird doch nur der unterarm bewegt, also eine eingelenkübung. erkläre es mir doch bitte.

Antworten
Olli

Hallo,

wie weit muß ich denn runter ?
Ich habe mal gehört das man nur so weit wie im Bild mit Arnie runter soll (also nicht ganz absenken).
Dank x Grüße

Antworten

Was sagst du dazu?