Kater? Wie du garantiert nie wieder einen bekommst!

Wie oft hast du dir nach einer durchzechten Nacht geschworen nie wieder Alkohol anzufassen? Da gab es sicherlich die ein oder andere Situation. Das wäre natürlich die beste Möglichkeit keinen Kater zu bekommen.
kater

Wenn man allerdings regelmäßig feiern geht ist es doch schwer sozialverträglich auf den Alkohol zu verzichten.

Ich habe oft genug nüchtern mitgefeiert und auch meinen Spaß gehabt, man gewöhnt sich daran.

Allerdings ist Alkohol in unserer westlichen Gesellschaft und vor allem in Deutschland so fest etabliert, dass es oft sehr schwierig ist.

Wenn du dann zum Alkohol greifst, solltest du allerdings gewappnet sein, um am nächsten Tag keine mentale und körperliche Leistung einbüßen zu müssen. Ganz vermeiden lässt sich das natürlich nicht, doch durch die richtigen Biohacking-Techniken lassen sich die schlimmsten Folgen verhindern.

Ich werde dir hier erklären, was du

  • vor dem Trinken,
  • während des Trinkens,
  • vor dem Schlafen gehen

tun solltest und was der beste Kickstart in den nächsten Tag ist.

Kater bekämpfen schon vor dem Trinken

kater bekaempfenVor dem Trinken solltest du darauf achten Nahrung zu dir zu nehmen, die einen niedrigen glykämischen Index hat.

Das bedeutet, dass du Nahrung zu dir nehmen solltest, die deinen Blutzuckerspiegel stabil hält. Das sind vor allem hochwertige Proteine und gesunde Fette. Diese sorgen dafür, dass deinem Körper während des Feiern genug Energie zur Verfügung steht.

Die meisten alkoholischen Getränke sorgen für einen Blutzuckercrash, weil die Leber deine körpereigenen Zuckerspeicher anzapft, um den Alkohol zu verstoffwechseln. Das führt dazu, dass du dich nicht gut fühlst und verleitet dich dir einen weiteren Drink zu holen.

Während des Trinkens

kater trinkenEs kommt drauf an was du trinkst! Besonders

  • Bier,
  • Rotwein und
  • Liköre

sind dein Erzfeind. Sie sind die Haupttäter für einen starken Kater.

Achte darauf möglichst rein gebrannte Schnäpse wie

  • Whiskey,
  • Wodka oder
  • Tequila und
  • helle Getränke wie Weißwein

zu trinken.

Für jedes 2. Getränk nimmst du ca. 500mg Vitamin C in einer guten, bioverfügbaren Form zu dir, um den Giften entgegenzuhalten. Ich möchte darauf hinweisen, dass die erhöhte Einnahme von Vitamin C auf den Toxinen beruht, die du über den Alkohol zu dir nimmst und keinesfalls die tägliche Dosis sein soll!

Es gibt einen Klassiker, der unglaublich Effektiv gegen einen Kater ist: Trink Wasser zwischen den alkoholischen Getränken. Mach es dir wirklich zur Angewohnheit, denn so einfach es klingt, so effektiv ist es.

Vor dem Schlafen gehen

kater kohletablettenNimm Kohletabletten. Sie binden die Giftstoffe die du während des Feiern zu dir genommen hast. Dein Kopf wird es dir am nächsten Morgen danken.

Deine Leber ist schon genug damit beschäftigt den Alkohol und die anderen Gifte abzubauen, hilf ihr also dabei und nimm Kohletabletten. Achtung! Kohletabletten binden nicht nur Gifte sondern auch viele Wirkstoffe aus Medikamenten.

Wenn du also Medikamente zu dir nimmst, verzichte auf Kohletabletten!

Außerdem kannst du noch einen gesunden, fettreichen Snack zu dir nehmen um deinem Körper nachts genug Energie zur Verfügung zu stellen.

Am nächsten Tag

kater tagStarte deinen Tag zum Beispiel mit einem Bulletproof Coffee. Mach nicht den Fehler und trink ein Konterbier oder nimm Schmerztabletten zu dir.

Trinke hingegen viel Wasser, das braucht dein Körper jetzt! Solange du meine Ratschläge befolgt hast, dürftest du keinen starken Kater mehr haben. Jetzt ist es wichtig deinem Körper die Möglichkeit zu geben sich vom Stress zu erholen!

Ich hoffe du konntest viel aus diesem Artikel für dich mitnehmen und wünsche dir viel Glück und Spaß beim katerfreien Feiern!

1 Tipp gegen Bauchfett

Ich hatte Bauchfett, bis ich diesen einmaligen Tipp entdeckte

Du wirst erstaunt sein, wie einfach und schnell du einen flachen Bauch oder Sixpack bekommen kannst, ohne stundenlanges Training, ohne Pillen und ohne Bauchübungen.

Gastautor
 

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 0 Kommentare

Was sagst du dazu?