Abnehm Mythen – Die 5 gefährlichsten Mythen aufgedeckt

Abnehmen Mythen

Immer wieder lese ich in Zeitschriften Dinge, die ins Land der Abnehm Mythen gehören.

Dinge, von denen viele glauben sie helfen bei der Fettverbrennung. In Wirklichkeit können diese Abnehm Mythen gefährlich sein. Sie verhindern nicht nur, dass du Fett verbrennst, sondern sind auch ungesund.

Du wirst sicher gleich überrascht sein 🙂 Los geht´s

Nummer #1 der Abnehm Mythen – Fett

Mein fester Glaube war früher: „Fett macht fett!“

Ich vermied fettiges Essen, wann ich nur konnte.

  • Ich aß mein Brot stets ohne Butter,
  • kaufte nur fettarmen Käse und
  • natürlich dürfte es nur Jogurt mit 0,1% Fett sein.

Wenn ich fettige Lebensmittel esse, dann werde ich dick, so dachte ich sehr lange Zeit.

Das war nicht nur dumm, sondern auch fatal. Ich fühlte mich ständig schlapp, nahm extrem an Bauchfett zu, hatte ständig Hunger und hatte oft Bauchschmerzen.

Warum? Weil Fett in meiner Ernährung fehlte!

Fett ist ein wichtiger Energielieferant, Geschmacksträger und hält den Blutzuckerspiegel lange Zeit stabil (weniger Heißhunger).

Doch nicht nur das! Fett ist wichtig für die Fettverbrennung! Ja, richtig gelesen 🙂

Mit den richtigen Fetten in deiner Ernährung aktivierst du deine Fettverbrennung und verbesserst du deine Gesundheit. Einige Vitamine, wie Vitamin A, D, E und K brauchen Fett als „Transportmittel“. Ohne Fett sind diese Vitamine nutzlos. Und ohne diese wichtigen Vitamine leidet auch deine Gesundheit!

Welche fetthaltigen Nahrungsmittel gut sind, erfährst du hier (+ eine ausführliche Liste der gesündesten Nahrungsmittel)

Nummer #2 der Abnehm Mythen – Sport

Mein Fitness Studio war mein zweites Zuhause. Kein Scherz! Ich trainierte zu Beginn meiner Trainingszeit an 6 Tagen in der Woche zu je 3 Stunden. Ganz nach dem Motto: „Mehr ist besser!“ (Irgendwie hat sich dieser Abnehm Mythos noch lange Zeit in meinen Kopf gebrannt und fördert mein schlechtes Gewissen…)

Verrückt, oder?

Klar, Sport ist wichtig und tut gut, sollte aber nur als Ergänzung gesehen werden! Sport allein ist keine Garantie für erfolgreiches Abnehmen. Nur die richtige Ernährung kann deine Fettverbrennung aktivieren.

Ich sage stets:

  • Mit Sport kann man eine falsche Ernährung nicht ausgleichen.
  • Mit der richtigen Ernährung kann man aber Sport ausgleichen.

Einige meiner Simple Sixpack Kunden machen gar keinen Sport und nehmen trotzdem Woche für Woche Bauchfett ab.

Sport wird überbewertet, wenn es um das Abnehmen geht.

Zum Glück ist das so, denn ich habe nicht wirklich Lust stundenlang zu joggen oder mich zu quälen. Du sicher auch nicht, oder?

Nummer #3 der Abnehm Mythen – Grünzeug

Ich weiß gar nicht, woher die Nummer 3 der Abnehm Mythen seinen Ursprung hat 🙂 Jeder denkt irgendwie, dass man mit Obst und Gemüse abnehmen wird.

Klar, beides ist super gesund, aber es kommt nicht darauf an, was man isst, sondern WIE VIEL davon.

Es hört sich verrückt an, aber man kann selbst durch Salat dick werden.

Natürlich muss man schon Berge von Salat verdrücken, um damit zuzunehmen, aber es ist möglich. Der Grund liegt in der Energiezufuhr. Salat besitzt, wie jedes Nahrungsmittel auch, Kalorien.

Nimmt man zu viele Kalorien auf, ganz egal welches Lebensmittel es ist, wird die überschüssige Energie vom Körper in den Fettdepots gespeichert. Diese sind genau dort, wo sie stören: An Bauch, Beinen und Po!

Auch Obst kann tückisch sein, denn der in Obst enthaltene Fruchtzucker aktiviert Insulin und blockiert dadurch die Fettverbrennung. In diesem Artikel erfährst du mehr dazu.

Nummer #4 der Abnehm Mythen – Bauchtraining

Teilweise waren 3 meiner 6 Trainingseinheiten pro Woche allein für das Bauchtraining gedacht. Ich habe jede nur erdenkliche Bauchübung auf diesem Planeten bis zum Erbrechen ausgeführt.

Das Resultat dieser Bemühungen war niederschmetternd! Mein Hüftspeck blieb 🙁 Dies ist vielleicht einer der frustrierendsten Abnehm Mythen…

Wie du sicher schon herausgelesen hast, sind Bauchübungen nicht wirklich effektiv im Kampf gegen Bauchspeck.

Ich möchte es noch einmal klar auf den Punkt bringen:

  • Bauchtraining hilft NICHT beim Abnehmen!
  • Bauchtraining macht keinen flachen Bauch!

Bauchtraining unterstützt dich NUR im Aufbau von Bauchmuskeln! Die Fettschicht über deinen Bauchmuskeln kann nur durch gezielte Ernährungsumstellung gelöst werden.

Einen super Start in die richtige Ernährung mit guten Rezepten und Tipps empfehle ich dir hier auf dieser Webseite (klicke hier)

Nummer #5 der Abnehm Mythen – Schwitzen

Es fühlt sich irgendwie gut an, wenn ich beim Sport viel schwitze. Es fühlt sich an, als würde ich das richtige tun und dabei viel Fett verbrennen…

Aber ist das wirklich so? Natürlich nicht!

Schwitzen hat nichts mit Fettverbrennung zu tun! Es kann sogar sehr bedenklich werden, wenn du zu viel schwitzt. Dein Körper überhitzt und verliert sehr viele Minerale. Dies ist einer der gefährlichsten Abnehm Mythen.

Klar, ich dachte früher auch das gleiche, aber es ist falsch. Wir schwitzen, weil der Körper Kühlung braucht. Meist schwitzen wir, weil das Training viel „Hitze erzeugt“ (intensiv ist) oder die Umgebungstemperatur hoch ist. Oft ist auch beides der Fall!

Fett wird nur verbrannt, wenn unserem Körper Kalorien durch die Ernährung fehlen. Dann greift unser Körper die Fettdepots an.

Dieser Prozess hat also nichts mit Schwitzen zu tun 🙂 Wenn du also in die Sauna gehst, dann nur, um dich zu entspannen (Fett wird anders verbrannt) und nutze bitte NIE Folien, um abzunehmen.

Ein Trend namens „Body Wrapping“ verspricht Abnehm-Erfolge, indem man Teile des Körpers in Folie hüllt.

Leider verliert man dadurch nur Wasser (Schwitzen). Das unschöne Körperfett bleibt jedoch bestehen.

Ich habe viele dieser Abnehm Mythen geglaubt und selbst befolgt. Ich hoffe deshalb, ich konnte etwas Aufklärung leisten und dich vor schlimmen Fehlern bewahren!?

Wenn du eine Schritt für Schritt Anleitung zum Abnehmen brauchst, dann stehe ich dir mit meinem Simple Sixpack Programm gern helfend zur Seite.

Ich wünsche dir alles Gute 🙂

Bleib gesund!

Beste Grüße

Thomas

1 Tipp gegen Bauchfett

Wie du sicher bis zu 1kg pures Bauchfett pro Woche lösen und ein Sixpack aufbauen kannst, erfährst du auf der folgenden Seite. Klicke auf das Bild, um mehr zu erfahren:

Banner 26 neu Du wirst erstaunt sein, wie einfach du einen flachen Bauch bekommen kannst. Selbst ohne Training und zu 100% natürlich.

In 7 Tagen zum flacheren Bauch

Klicke auf den grauen Button, um den Kurs für einen flachen Bauch jetzt kostenlos anzufordern, solange er noch erhältlich ist:


Jetzt gratis Kurs anfordern >>
Thomas Bluhm
 

Hey, ich bin Thomas. Ich bin lizenzierter Fitness Trainer, Autor und liebe seit 20 Jahren den Kraftsport, schwere Gewichte und seit kurzem auch Nespresso Kaffee :-) Hier auf meinem Blog teile ich mein Wissen und meine Erfahrung über Fettverbrennung und Muskelaufbau.

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben 1 Kommentare
Frank Andriejewski

Hey ich habe MS und kann nicht mehr so viel Sport machen wie sieht das aus

Antworten

Was sagst du dazu?